------------

Werden Sie Mitglied !

NEWSFEED Musikzeitung

  • Der 1963 geborene österreichische Komponist Thomas Larcher, der in Basel unterrichtet hat und auch schon einen Kompositionsauftrag des Lucerne Festival ausgeführt hat, ist für ein Konzert für Violine, Cello und Orchester mit einem British Composer Award ausgezeichnet worden.

  • Eine Aufnahme des jungen italienisch-schweizerischen Pianisten Francesco Piemontesi mit dem BBC Symphony Orchestra wird von der britischen Fachpresse aufmerksam verfolgt.

  • Laut einer Mitteilung der Wiener Staatsoper ist die Schweizer Sopranistin Lisa Della Casa im Alter von 94 Jahren in Münsterlingen am Bodensee verstorben.

  • Ab Juli 2013 wechselt Marcel Falk, der derzeitige Verwaltungsdirektor des Sinfonieorchesters Biel und Theaters Biel Solothurn, als Geschäftsführer zum Kammerorchester Basel (KOB).

  • Der britische Komponist, Filmmusiker und Jazzpianist Sir Richard Rodney Bennett ist laut britischen Pressemeldungen in New York im Alter von 76 Jahren verstorben.

Die Geschichte des SMMV

Im Jahre 1982 erschien zum ersten mal das Jugendkultur Magazin "BOOM", das im zweiten Jahre seines Bestehens, 1984 die erste nationale Hitparade, mit ausschliesslich Schweizer Produktionen veröffentlichte. Damals gab es noch über 800 Fachgeschäfte in der Schweiz und gut 40 davon gaben ihre Umsätze mit CH Musik auf einem Fragebogen bekannt. Die meisten wurden allerdings telefonisch abgefragt. So stellten wir sehr rasch fest, dass praktisch nur jene Titel umgesetzt wurden,

Weiterlesen: Die Geschichte des SMMV

Alle sind froh über die WEKO!

Da sind wir jetzt alle beruhigt und glücklich zu wissen, dass die IFPI eine ganz liebe und ehrenwerte Gesellschaft ist und sie überhaupt nicht betrügt und niemals lügt. Das hat jedenfalls das Schweizer Fernsehen in den Abendnachrichten vom 20.7.12 uns so rübergebracht. Demnach war es sozusagen nur ein kleines Versehen, dass die IFPI jahrelang Parallelimporte mit illegalen Mitteln verhinderte. Auch wurde der Vorwurf erhoben, die so genannte „offizielle“ Hitparade systematisch manipuliert zu haben.

Die IFPI ist die internationale Organisation der Musik- und Videoproduzenten, deren Schweizer Tochter vor anderthalb Jahren in die Schlagzeilen geriet, wegen Betrugs und Steuerdelikten. Inzwischen ist die Geschäftsleitung praktisch ausgewechselt worden.

Weiterlesen: WEKO Urteil über die IFPI

Die IFPI unter Verdacht

Die IFPI steht unter dem Verdacht, die sogenannt "offizielle Hitparade" zu ihren eigenen Gunsten systematisch zu fälschen und mit illegalen Mitteln die Konkurrenz vom Markt fern zu halten. Auch der SMMV wurde von der IFPI massiv unter Druck gesetzt.

Mehr dazu unter:



LOGIN
Sign In or Register
Avatar
Not Registered Yet?

Join Now! It's FREE. Get full access and benefit from this site

Registrier Dich jetzt gratis und melde dich an. Erhalte vollen Zugriff auf smmv.ch

Reset My password - Remind Me My username

Username
Password
Remember me

igroove logo2

half234x60

K-tel logo



NKCD Grafik & Webdesign / IT Support und Beratung